Verkehrsunfall auf der B21

von | Sep 17, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Mittwoch, den 16. September 2020 wurde die Feuerwehr Markt Piesting um 15:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall „zwischen Piestingerkreuzung und Feuerwehrhaus“ alarmiert. Aus derzeit unbekannter Ursache kam es zum seitlichen Zusammenstoß zweier Autos, wobei ein Fahrzeuginsasse verletzt wurde und an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Exekutive sowie der Aufräum- und Bergearbeiten wurde der Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Beide Kfz wurden abschließend gesichert abgestellt.

Im Einsatz standen bis 16:45 Uhr:

Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA1 und 10 Mann (4 Mann Reserve im Feuerwehrhaus)
Rotes Kreuz mit einem Rettungswagen und 2 Sanitätern
Polizeiinspektion Bad Fischau mit 2 Fahrzeugen und 5 Beamten

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen