Unwettereinsatz in St. Martin im Sulmtal

von | Jun 10, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Nachdem die Arbeiten am Vortag kurz nach Mitternacht beendet wurden, rückte am 08.06. ein Katastrophenhilfsdienstzug in St. Martin im Sulmtal an. Es galt noch zahlreiche offene Einsatzstellen abzuarbeiten, auch einige Neue kamen hinzu.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Um 09.00 Uhr rückte der erst in der Nacht zuvor alarmierte Katastrophenhilfsdienstzug aus dem Abschnitt Eibiswald mit acht Fahrzeugen und 45 Mitgliedern an. Hinzu kamen noch weitere Hubrettungsgeräte und Kräne aus Deutschlandsberg, Groß St. Florian und Stainz sowie aus dem Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz von den Freiwilligen Feuerwehren Kaindorf an der Sulm und Leibnitz. Diese unterstützten die örtlichen Feuerwehren bei den Aufräumarbeiten, die weiterhin hauptsächlich im provisorischen Abdichten von Dächern bestand. Insgesamt 95 Feuerwehrleute standen an diesem Tag in St. Martin im Einsatz.

Schwüle Hitze forderte die Einsatzkräfte den ganzen Tag, die unter diesen Bedingungen auf den Dächern arbeiteten. Gefragt war dabei natürlich auch die Sicherung der Kameraden auf den Dächern, um Unfälle zu verhindern. Die Abdichtung wurde wo möglich mit Montageschaum oder mit Planen vorgenommen und dauerte je nach Beschädigung und Lage des Objektes sowie Ausführung des Daches auch schon mal mehrere Stunden an einem Gebäude. Insgesamt galt es am 07. und 08.06.2024 alleine in St. Martin 38 Einsatzstellen abzuarbeiten, hinzu kamen noch weitere Einsätze in der Umgebung.

Kurz vor 16 Uhr konnten dann in St. Martin selbst alle Einsätze abgeschlossen werden, ein letzter Einsatz beschäftigte die Feuerwehrleute aus Dietmannsdorf und Deuschlandsberg darüber hinaus noch in Graschach, welcher schließlich kurz nach 18 Uhr ebenso abgeschlossen werden konnte.

In den beiden Tagen standen somit im gesamten Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg 325 Feuerwehrleute bei den Aufräumarbeiten im Einsatz.

H.J. Ferlitsch

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen