Unwettereinsatz BFV Liezen

von | Okt 4, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Seit Mittag wütet der Föhnsturm auch im Bezirk Liezen, was punktuell zu Einsätzen für die Freiwilligen Feuerwehren führt. Umgestürzte Bäume blockieren Verkehrswege (B320, B146, B117, B138, L714, L725, L713), stürzten aber auch auf Stromleitungen und Bahngeleise. Auch auf die Straße gewehte Verkehrsschilder mussten geborgen werden. Die Einsatzkräfte arbeiteten Einsatz für Einsatz ab, disponiert durch die Bereichswarnzentrale „Florian Liezen“. Im Ortszentrum von Bad Mitterndorf hat es zudem ein Hausdach teilweise abgedeckt, die Kochalmstraße musste aufgrund mehrerer umgestürzter Bäume gesperrt werden wie ABI Andreas Seebacher berichtet. Während am frühen Nachmittag noch zwei Dutzend Einsätze abzuarbeiten waren, hat sich zur Stunde das Einsatzaufkommen wieder beruhigt. 

Eingesetzte Feuerwehren seit Mittag: 
Admont, Oberhaus, Weißenbach bei Haus, Gaishorn, Schladming, Weng, Bad Mitterndorf, Dietmannsdorf, Bärndorf, Aigen, Hall, Lassing, Pyhrn, Großreifling, Pruggern

BILDER: „FF Bad Mitterndorf“

HBI Christoph Schlüßlmayr

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen