Unfall und LKW-Bergung auf der S5

von | Mai 18, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 15.05.2021 um 14:09 alarmierte die Landeswarnzentrale die Feuerwehr Tulln zu einer Menschenrettung auf der Autobahn (S5) Richtung Stockerau.Nach der Rettung des Fahrers aus dem Fahrerhaus war die Feuerwehr insgesamt über 6 Stunden mit der LKW Bergung und dem Auffangen von Betriebsmitteln beschäftigt.Weiters war es notwendig die ca. 23.000 Packungen Milch händisch zu entladen. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Stockerau gerufen. Nach dem aufwändigen Entladen wurde der LKW mittels Seilwinde aufgestellt und anschließend zu einer Werkstätte in Stockerau geschleppt.

Die S5 war in Richtung Stockerau ab der Abfahrt Tulln bis etwa 19:00 gesperrt. Um 20:00 kehrten die letzten Kameraden von diesem anstrengenden Einsatz wieder ins Feuerwehrhaus zurück.

Eingesetzt waren

Feuerwehr Tulln-Stadt mit Last 2, Tank 1, Kran, Bus, Versorgung, Voraus und 20 Mitgliedern

Feuerwehr Stockerau mit 3 Fahrzeugen

ASFINAG

Rettungsdienst

ÖAMTC Flugrettung

Polizei

BH Journaldienst

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen