Unfall in Mitterweissenbach

von | Jan 4, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 31 Dezember 2020, wurden die Kameraden der FF Mitterweissenbach zu Verkehrsunfall an der B153, Weissenbachtal Bundesstraße, alarmiert.Nach der Lageerkundung durch OBM, Haslinger wurde ein Fahrzeug vorgefunden, welches von der Fahrbahn abgekommen ist und seitlich im Straßengraben zum Liegen kam.Der Fahrzeuglenker wurde zum Glück nicht verletzt.

Das im Straßengraben liegende Fahrzeug wurde mittels Fahrzeugwinde des KLF Mitterweissenbach  auf die Räder gestellt und anschließen aus dem Graben gezogen. Weiters wurde das Fahrzeug mit dem Last Mitterweissenbach auf eine Ausweichstelle abgeschleppt, wo dieses in weiterer Folge von einem Abschleppunternehme wegtransportiert wurde.

Die B153 war für die Dauer des Einsatzes teilw. gesperrt.   

Von der FF Mitterweissenbach waren bei dem Einsatz 10 Einsatzkräfte mit 2 Fahrzeugen im Einsatz. Weiters waren die Polizeiinspektion Bad Ischl und die Rettung vor Ort.

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen