Überschwemmungen in OÖ

von | Jun 4, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

TEAM FOTOKERSCHI.AT / AMATO GABRIEL Seit kurz nach 14:00 Uhr stehen die Feuerwehren Oftering und Freiling aufgrund von Überschwemmungen von Gebäuden und Straßen im Dauereinsatz. Vier Häuser erwischte es besonders schlimm. Ein benachbartes Feld rutschte durch den starken Regenfall über die Gärten in die Keller der Häuser. Das Gemisch aus Regenwasser, Erde und Pflanzen stand teilweise bis zur Brusthöhe in den Kellern. Die Feuerwehr baute gemeinsam mit Anwohnern eine provisorische Absperrung auf, um das weitere Eindringen von Schlamm und Wasser zu verhindern, und begann anschließend mit den Pumparbeiten in den Kellern.

Dies stellte sich jedoch als schwieriger heraus als gedacht, da sich neben Wasser auch große Mengen an Erde in den Kellern befanden, die nicht so leicht beseitigt werden konnten. Mittels einer Menschenkette und Eimern wurde der Schlamm sowie die teils zerstörten Gegenstände Stück für Stück aus den Kellern getragen. Anwohner versorgten die Feuerwehr bei ihrem kräfteraubenden und stundenlangen Einsatz mit Essen und Getränken. Wie hoch der Sachschaden ist, ist derzeit noch unklar, jedoch kamen keine Personen zu Schaden.

www.fotokerschi.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen