Traktorunfall mit tödlichem Ausgang – langwieriger Einsatz für die Einsatzkräfte

von | Aug 11, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare


Am Dienstagnachmittag, 10.08.2021 wurde die Feuerwehr Scharnstein um 15:46 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Traktorunfall in die Schindlau alarmiert. Aus unbekannter Ursache stürzte ein Traktor zirka 50 bis 60 Meter über eine steile Böschung ab und kam im unwegsamen Gelände zum Liegen. Fast zeitgleich trafen die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und Notarzthubschrauber am Unfallort ein. Der Notarzt vom Rettungshubschrauber konnte leider nur mehr den Tod des Traktorlenkers feststellen. Nach der Unfallaufnahme durch die örtliche Polizeiinspektion wurde die Bergung des Traktors mit Unterstützung von zwei Forsttraktoren durchgeführt. Angehörige wurden vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.


Einsatzende: 19:00 Uhr


Eingesetzte Einsatzkräfte:
FF Scharnstein mit 2 Fahrzeugen
Rotes Kreuz, Ortsstelle Scharnstein mit 1 SEW
Rettungshubschrauber Martin 3
Polizeiinspektion Scharnstein 1 Fahrzeug
Leichenbestattung


HBI Ing. Florian Huemer

cid:image001.png@01D1D56E.E9C6E520

HBI Ing. Florian HUEMER
Kommandant

Homepage: http://www.ff-scharnstein.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen