Tödlicher Arbeitsunfall in Sägewerk in Bad Gleichenberg

von | Mai 18, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Zwei Feuerwehren standen Montagvormittag (17.05.2021) mit über 20 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen in Bad Gleichenberg, Bezirk Südoststeiermark, bei einer Menschenrettung im Einsatz. Ein Mann ist – im Maschinenraum unterhalb einer Holzverarbeitungsmaschine – aus unbekannter Ursache vermutlich in deren Antrieb geraten. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Notärztin und Sanitätern von Rotem Kreuz und Feuerwehr verstarb der Verunfallte noch an der Einsatzstelle. 

Für die Beteiligten vor Ort stand auch das Kriseninterventionsteam, KIT-Land Steiermark, im Einsatz. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Erhebungen.
Bildcredit: BFVFB/C. Karner





Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen