Tierrettung & Wohnwagenbrand

von | Mai 20, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Am 17.05.2024 wurde die FF Herzogenburg-Stadt zu einer Tierrettung in der Innenstadt gerufen. Eine junge Entenfamilie hatte sich in den Garten eines Einfamilienhaueses verirrt hat. Um die Tiere vor den Gefahren des Stadtlebens zu schützen, wurden sie eingefangen und im Augebiet wieder ausgewildert. Am 19.05.2024 wurde die FF Herzogenburg-Stadt zu einem brennenden Wohnmobil auf die Kremser Schnellstraße gerufen, aufgrund zahlreicher weiterer Notrufe wurde beim Ausrücken die FF Traismauer-Stadt nachgefordert um ausreichend Löschmittel vor Ort zu haben.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Vor Ort war vom brennenden Wohnwagenanhänger fast nichts mehr übrig. Durch die Feuerwehr wurden die glosenden Reste abgelöscht, die beiden mitgeführten Gasflaschen wurden zusätzlich gekühlt.

Die anschließende Straßenreinigung wurde von der Asfinag übernommen.

OV Schmidtbauer Florian
      
web: www.bfkdo-stpoelten.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen