Tierrettung aus Kamin

von | Mrz 28, 2019 | Einsätze | 0 Kommentare

Bewohner von Bad Gams bemerkten schon seit Tagen in der Nacht Geräusche aus einem Rauchfang. Am Dienstagnachmittag dem 26. März 2019 kontaktierten sie die Feuerwehr  Bad Gams und bat um deren Hilfe. Ein Kamerad der Ortsfeuerwehr machte sich auf den Weg um die Sache nach zu gehen. Nach kurzer Nachschau hörte man kratzende und schabende Geräusche aus dem Ofenrohr hinter einem Festbrennstoffkessel. Vermutlich hatte sich die Eule auf der nächtlichen Jagd ein wenig verirrt und war dabei durch den Schornsteinabzug in den Schacht gefallen. Anschließend wurde das Ofenrohr demontiert und ein sichtlich „schwarzer Waldkauz“ konnte aus seiner misslungenen Lage befreit werden. Nach kurzer Rücksprache mit einem zuständigen Jäger, wurde der Vogel mit Wasser gestärkt und danach wieder in die Freiheit entlassen.

Text & Foto: OBI Martin Godl

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen