Sturmtief Zoltan fordert Feuerwehren

von | Dez 23, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Das Sturmtief Zoltan hatte auch für die Feuerwehren aus dem Bereichsfeuerwehrverband einiges an Arbeit im Gepäck. Begonnen haben die Einsätze am 22. Dezember mit einem Verkehrsunfall auf der S36 zwischen einem PKW und einem Streuwagen.Danach musste die Feuerwehr St. Marein zu einer Fahrzeugbergung und einem umgestürzten Baum ausrücken. Nicht viel anderes schaute die Situation in Spielberg und Kobenz aus, wo die Feuerwehren Spielberg und Kobenz zu einer LKW Bergung ausrücken mussten.In den Abendstunden mussten die Einsatzkräfte in Kleinlobming einen Baum auf der B77 entfernen. Wie auch schon in den Abendstunden des 22. Dezember in Spielberg musste die Feuerwehr Knittelfeld auch am 23. Dezember zu einem Wassereintritt ein einem Mehrfamilienwohnhaus ausrücken.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Durch den intensiven Dauerregen drang über das Dach in einem Seniorenwohnheim Wasser ins Gebäude ein. Das betroffene Dach wurde mittels Plane abgedeckt und mit Sandsäcken gesichert. Insgesamt standen an den beiden Tagen über 100 Mann im Unwettereinsatz.

Fotos: Thomas Zeiler

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen