Sturmeinsätze in Baden

von | Dez 27, 2023 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Die drei Badener Freiwilligen Feuerwehren sind im Zeitraum vom 23. Dezember 9:30 Uhr bis 25. Dezember 21:00 Uhr zu 40 Einsätzen ausgerückt. Im Vordergrund standen die durch den Sturm „Zoltan“ bedingten Sturmeinsätze. Heftige Windböen um die 100 km/h führten zu zahlreichen umgestürzten Bäumen. Einer dieser Bäume blockierte die Helenenwehr und musste von den Kameraden der FreiwilligenFeuerwehr Baden Weikersdorf entfernt werden. Des Weiteren wurden durch den Sturm einige Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen und so galt es für die Florianis, noch während des Sturms, Dächer zu sichern bzw. zu reparieren. Neben zahlreichen eigenen Einsätzen, unterstütze die Freiwillige Feuerwehr Baden Stadt zweimal mit der Drehleiter die Leesdorfer Einsatzkräfte. Die Niederschläge führten ebenfalls zu Einsätzen. Wasser, welches in Keller und Garagen eingedrungen ist, musste ausgepumpt werden. Abseits des Unwetters unterstütze die Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf auch das Rote Kreuz, um eine Wohnungstüre nach einem medizinischen Notfall zu öffnen.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Aufgrund der extrem gestiegen Anzahl der Notrufe in der Bereichsalarmzentrale Baden, nahmen zusätzlich zur Standartbesetzung zwei weitere Disponenten während dieser Zeit hunderte Notrufe für den Bezirk Baden –  aber auch teilweise für ganz Niederösterreich – entgegen.

S. Schneider, FF Baden-Stadt, und S. Wagner, FF Baden-Leesdorf und M. Czaker, FF Baden-Weikersdorf

FT Ing. Reinhold Ploderer 

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen