Starke Niederschläge fordern die Einsatzkräfte im Bereich Mürzzuschlag

von | Mai 21, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Am Dienstag, 21.05.2024 führten die anhaltenden sehr ergiebigen Regenfälle im gesamten Bereich Mürzzuschlag zu zahlreichen Überflutungen von Straßen, Unterführungen und Häuser. Bäche traten über die Ufer und Durchlässe wurden durch Treibgut verlegt. Die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren begannen um 14.30 Uhr. Insgesamt waren in allen 4 Abschnitten 11 Feuerwehren mit 30 Fahrzeugen und an die 200 Freiwillige Einsatzkräfte eingesetzt. Die Regenfälle haben gegen 19.00 Uhr nachgelassen und führen zu einer leichten Entspannung für die Einsatzkräfte. Derzeit stehen noch 5 Feuerwehren im Einsatz. Das Ausmaß der Schäden kann erst morgen genauer festgestellt werden. Die Einsatzkräfte haben für die kommenden Stunden Sandsäcke gefüllt und bereitgestellt. Stand 20.00 Uhr.

Eingesetzte Feuerwehren:

Abschnitt 1 FF Neuberg, FF Kapellen, FF Krampen

Abschnitt 2 FF Mürzzuschlag, FF Langenwang, BTF Hönigsberg

Abschnitt 3 FF Krieglach, FF Freßnitz, BTF Krieglach

Abschnitt 4 BTF Kindberg, FF Kindberg Dörfl

Text: ABI d.V. Ing Robert Pusterhofer
Foto: BFVMZ

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen