Staatspreis Innovation 2021 für Rosenbauer RT

von | Nov 4, 2021 | News | 0 Kommentare

Foto: apa.at

Die Rosenbauer International AG konnte die Jury mit dem hochinnovativen Ansatz und der Technologie überzeugen. Bei Einsätzen von Feuerwehrund Rettung gelten in der Regel andere Prioritäten als Klimaschutz und Digitalisierung. Um diese Anforderungen dennoch zu erreichen, verpasst die Firma Rosenbauer aus Leonding (OÖ) den entsprechenden Fahrzeugen eine radikal modernisierte Architektur. Ihr System „RT“ bietet ein E-Antriebskonzept, das die Fahrzeuge sicherer, aber auch wendiger macht. Ihr Einsatz ist einfacher, obwohl sie weniger Emissionen ausstoßen als Vorgängermodelle. Außerdem wirft das Lichtkonzept weniger Schatten und der Geräuschpegel des Fahrzeugs ist insgesamt niedriger.

Zwar werden vereinzelt auch andernorts LKW zu Feuerwehrautos umgebaut, die spezifische Ausrichtung auf Einsatzfahrzeuge des 21. Jahrhunderts stellt jedoch eine internationale Neuheit dar. Sie erhält den diesjährigen Staatspreis Innovation für das Projekt „Revolutionary Technology (RT)“. „Ein tolles Projekt, dass nicht nur anschaulich, sondern auch wirklich im Punkt Nachhaltigkeit geglänzt hat“, so Schramböck.

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen