Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 Südautobahn

von | Mrz 17, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Die Feuerwehren Mooskirchen und Steinberg wurden um 10:55 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A2 im Bereich des Assingbergtunnel alarmiert. Ein Kastenwagen der in Fahrtrichtung Klagenfurt unterwegs war, kam kurz nach dem Assingbergtunnel aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und krachte so frontal in die Leitschienen. Beim wuchtigen Aufprall wurde der Lenker schwer verletzt.Ein Rettungsfahrzeug des Roten Kreuzes Voitsberg war schnell vor Ort und die Besatzung konnte den Lenker beim Eintreffen der Feuerwehren bereits aus dem Fahrzeug retten.Der Fahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 12 nach der medizinischen Versorgung vor Ort in das Krankenhaus geflogen.

Die Feuerwehren banden die auslaufenden Betriebsmittel. Das Fahrzeug führte auf der Ladefläche weiteren Dieseltreibstoff in Kanistern mit. Diese wurden durch den Unfall ebenfalls beschädigt und mussten umgepumpt werden.

Während der Rettungsmaßnahmen musste die Südautobahn in Fahrtrichtung Klagenfurt komplett gesperrt werden.

Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz für die Feuerwehren beendet werden, die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde von einem Abschleppdienst durchgeführt.

Eingesetzt:
Feuerwehr Mooskirchen mit KRF-S Tunnel, RLFA 2000/200
Feuerwehr Steinberg mit RLFA 2000/200 Tunnel, BLFA mit Ölschadensanhänger
Rotes Kreuz Voitsberg-Köflach
ÖAMTC C12
ASFINAG
Autobahnpolizei

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen