Schwan gerettet

von | Mrz 8, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Montag, 14.03.2021, wurde die FF Kapfenberg-Diemlach um 13:34 Uhr telefonisch zu einer Tierrettung in die „Linke Mürzzeile“ alarmiert.Ein Schwan war in einer Gartenanlage gefangen und konnte nicht mehr selbständig wegfliegen.Nach dem die Gartenbesitzerin ausgeforscht wurde, konnte der Schwan nach gutem Zureden davon überzeugt werden mit uns den Garten wieder zu verlassen. Von den Einsatzkräften wurde er dann noch bis zur nahe gelegenen Mürz begleitet wo er jetzt wieder unverletzt seine Freiheit genießen kann.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Eingesetzte Kräfte:

TLFA 2000-200 Kapfenberg-Diemlach mit 4 Einsatzkräften

Polizei

HBM Jürgen Niss

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen