Schnee-Einsätze Abschnitt 6 GU

von | Dez 11, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Die gesamte Nacht über, bis in die Vormittagsstunden, standen die Mitglieder der Feuerwehren des Abschnittes 6 im Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung (GU Nordwest) im Einsatz, um Behinderungen zu beseitigen. In einigen Bereichen mussten allerdings Sperren verhängt werden.

Erneut mussten weit über einhundert Adressen zwischen Stattegg und Gratwein-Straßengel sowie von Hitzendorf bis Gratkorn durch Schneebruch und verunfallte Fahrzeuge aufgesucht werden. Ab Mittag begann sich die Situation zu beruhigen. Aktuell erfolgen noch immer einzelne Alarmierungen …

09.12.2020

Die Feuerwehren des Abschnittes 6 im Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung (GU Nordwest) standen seit dem Einsetzen des Schneefalles wegen umgestürzter Bäume und hängen gebliebener Fahrzeuge im Einsatz. Heute verdichteten sich die Hilfeleistungen schlagartig. Unterstützt von Abschleppdiensten, Forstunternehmen, Gemeinde- und Straßenverwaltung wurden die gröbsten Schäden und Behinderungen von über einhundert Feuerwehrkräften in diesem Bereich behoben. Aktuell haben die Feuerwehren hier bereits über 120 Einsätze abgearbeitet. Aufgrund der anhaltenden Schneefälle ist aber noch kein Ende in Sicht.

ÖA-Team BFVGU A6

Bericht: Roman Hußnigg-Peukert, HBM, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Bereichsfeuerwehrverband

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen