Schadstoffeinsatz in Wartberg

von | Dez 2, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Mittwoch, 01. Dezember 2021 wurde die Feuerwehr Wartberg zu einem Schadstoffeinsatz aufgrund eines technischen Gebrechen bei einem LKW in der Kunischgasse alarmiert.Es ist eine unbekannte Menge an Hydrauliköl ausgetreten und hat sich auf der Fahrbahn verteilt. Nach der Erkundung wurde die Stadtfeuerwehr Kindberg zur Unterstützung mit dem Ölschadenfahrzeug alarmiert. Die Ölspur in der Kunischgasse konnte von der Feuerwehr gebunden werden. Durch das Kanalsystem gelang jedoch das Öl auch in die Mürz. Dazu wurde zum Schutz der Umwelt im Bereich der Mürzbrücke eine Ölsperre in der Mürz aufgezogen.Im Einsatz standen die Einsatzkräfte der FF Wartberg mit 3 Fahrzeugen und die Einsatzkräfte der FF Kindberg mit 5 Fahrzeugen, sowie Polizei und Gemeinde.

Bild und Text: BFVMZ/FF Wartberg

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen