Restaurant brennt

von | Mrz 17, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Vormittag des 16.03.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwechat, gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Schwechat-Rannersdorf zu einem Küchenbrand in ein Schwechater Imbissrestaurant alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Lokal, die Angestellten waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Gefahrenbereich. Durch den ersten Atemschutztrupp der Feuerwehr Schwechat wurde der Brandherd im Bereich der Küche lokalisiert und sofort mit den Löschmaßnahmen begonnen.Aufgrund der Hitzeentwicklung breitete sich der Brand über die Lüftungsanlage auf das Dach aus und setzte Teile der Lüftung sowie die Isolierung des Daches in Brand.Unverzüglich stiegen weitere Atemschutzträger über eine Leiter auf das Dach auf und nahmen zusätzliche Löschmaßnahmen vor.

Um den Brand endgültig ablöschen zu können, wurde ein Teil der Dachisolierung sowie die Lüftungsanlage mit Motortrenngeräten und Rettungskettensägen geöffnet und abgelöscht.Durch die gute Zusammenarbeit beider Feuerwehren konnte schlussendlich nach knapp einer Stunde „Brand Aus“ gegeben werden.Nach umfassenden Nachlösch- und Aufräumarbeiten, konnten die Einsatzkräfte gegen 13 Uhr wieder Einrücken.Nach einer Nachkontrolle und den Reinigungs- und Aufrüstarbeiten konnte sich die Freiwillige Feuerwehr Schwechat um 15 Uhr wieder einsatzbereit melden.Für die Dauer der Löscharbeiten stand das Rotes Kreuz Schwechatsowie die Polizei Niederösterreich zur etwaigen Versorgung und Absperrmaßnahmen in Bereitschaft.

FF Schwechat

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen