Rekord-Einsatzjahr für die FF Schwechat-Mitte

von | Jan 20, 2024 | News | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Zu nicht weniger als 540 Einsätzen wurden die ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat im Jahr 2023 gerufen. Am Abend des 19. Januar 2024 zog Kommandant Maximilian Puhane im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung Bilanz.Unter Beisein der Ehrengäste Bürgermeisterin Karin Baier, Vize-Bürgermeister und Feuerwehrstadtrat Christian Habisohn, Abschnittsfeuerwehrkommandant Roland Pachtner und Unterabschnittskommandant Herbert Rubenz wurden beeindruckende Zahlen dargelegt. So rückten wir zu 50 Brandeinsätzen, 35 Schadstoffeinsätzen sowie 234 technischen Einsätzen aus. Weiters gab es noch 78 Fehlausrückungen sowie 143 Brandsicherheitswachen. Damit zählt 2023 zum stärksten Einsatzjahr seit über elf Jahren.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Hervorzuheben ist dabei der Großbrand der Hammerbrotwerke im März 2023, der unsere Kameradinnen und Kameraden mehrere Tage lang forderte.

Das vergangene Jahr stand Ausbildungstechnisch ganz im Zeichen der neuen Drehleiter. Unzählige Ausbildungen und Übungen festigten hier den Umgang mit dem neuen Fahrzeug. Im Dezember durfte sich die Feuerwehr gleich doppelt freuen, als der Rundum erneuerte Atemluftcontainer sowie das neue Mannschaftstransportfahrzeug eintrafen.

Zusätzlich zum Einsatz- Dienst und Übungsbetrieb wurden 71 Ausbildungen im NÖ-Feuerwehr- und Sicherheitszentrum absolviert. Weiters wurde an diverse Veranstaltungen, wie das Schwechater Stadtfest oder der Sicherheitstag im September, teilgenommen.

„Das vergangene Jahr war ein Herausforderndes Rekordjahr für die Feuerwehr Schwechat: Viele Einsätze, neue Gerätschaften sowie die Planung weiterer Fahrzeuge sind hier nur einige der unzähligen Aufgaben. Es kamen auch einige Neuerungen auf uns. Nicht zuletzt die Auflösung der Abschnitts-Alarmzentrale Schwechat, die einige Änderungen im Einsatz- und Dienstbetrieb mit sich bringen.

Glücklicherweise haben sich 2023 viele Neue Kameraden dazu entschlossen, uns in Zukunft zu Unterstützen, sodass wir in den kommenden Monaten auf Platzprobleme stoßen. Wir sehen jede Herausforderung aber als eine neue Chance und Blicken positiv in das kommende Jahr.“, so Kommandant Maximilian Puhane.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde über eine besondere Ehre abgestimmt. So wurden Bürgermeisterin Karin Baier und Vizebürgermeister Christian Habisohn zu Ehrenmitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat ernannt. 

„Aufgrund der Hervorragenden Zusammenarbeit hat das Kommando sich entschlossen unsere Gemeindeführung zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. Dies wurde durch die anwesende Mannschaft einstimmig mitgetragen.“, so Feuerwehrchef Puhane.

Alexander Paulus

Beförderungen/Ernennungen:
Marcel Mikeska vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann

Michael Gruber vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann

Nina Elisabeth Cservek vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann

Michael Erik Czizek vom Jugendfeuerwehrmann zum Probefeuerwehrmann
Marcel Maximilian Urani vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann
Patrick Mikeska vom Sachbearbeiter zum Löschmeister
Florian Fetter vom Oberfeuerwehrmann zum Sachbearbeiter
Matthias Müller vom Feuerwehrmann zum Sachbearbeiter
Dominik Schriebl vom Feuerwehrmann zum Sachbearbeiter
Patrick Bräuhofer zum Stellvertretenden Leiter des Verwaltungsdienstes
Herbert Mayer wurde in die Reserve überstellt

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen