PKW rutschte auf eisglatter Fahrbahn in den Straßengraben

von | Jan 25, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Montagfrüh geriet ein Mann aus Neumarkt an der Raab während der Fahrt in die Arbeit auf einem Güterweg in Ober-Henndorf, Gemeinde Jennersdorf, ins Schleudern und schlitterte in den steilen Straßengraben. Das Straßenstück wird von Autofahrern gerne als Abkürzung in die Nahe Steiermark genützt, ist aber im Winter auf einem kurzen, exponierten Straßenstück mit der Riedbezeichnung „Hochraith“, für die Fahrer oft überraschend und unvorhersehbar eisglatt. Die Feuerwehren von Henndorf und Jennersdorf konnten unter der Einsatzleitung von OBI Rene Lukitsch den unbeschädigten PKW bergen. Außerdem erfolgte sofort die Salzstreuung durch den Winterdienst der Stadtgemeinde Jennersdorf.

Martin Ernst

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen