PKW kracht in Apotheke

von | Aug 19, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 19.08.2020 kurz vor 11:00 Uhr meldete die Rettungsleitstelle Kärnten einen Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person im Villacher Stadtteil Landskron. Unverzüglich machte sich der Rüstzug der Hauptfeuerwache Villach auf dem Weg zur Einsatzstelle.„Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass ein PKW aus noch unbekannter Ursache vom Parkplatz in die Auslagenscheibe einer Apotheke gekracht ist“, berichtet Einsatzleiter Harald Geissler von der Hauptfeuerwache Villach.

Hinter dem Fensterportal befindet sich ein Arbeitsplatz der Apotheke. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das gesamte Portal in das Innere des Gebäudes gedrückt. Glückerweise waren zu diesem Zeitpunkt keine Personen hinter dem Arbeitsplatz.  Die PKW-Lenkerin und die Mitarbeiter der Apotheke kamen mit dem Schrecken davon. 

Gemeinsam mit einer privaten Firma wurde das Fensterportal gesichert und die kaputten Teile entfernt. 

Im Einsatz stand die Hauptfeuerwache Villach mit 4 Fahrzeugen und 18 Mann, die FF Zauchen, sowie die Polizei und das Rote Kreuz.

Für Rückfragen steht ihnen Harald Geissler unter 0664 60 205 5110 gerne zur Verfügung.    

feuerwehr-villach.at 

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen