PKW kollidiert mit Schneepflug

von | Jan 15, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Mittwoch, dem 13. Jänner 2021, wurden die Feuerwehren Mitterdombach, Schildbach und Hartberg um 19:55 Uhr zu einem VU auf der B54 Höhe Teufelsmühle gerufen. Die Alarmierung lautete: „PKW gegen Schneepflug mit einer eingeklemmten Person“.Aus unbekannter Ursache kam ein PKW-Lenker Richtung Graz fahrend auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit eine LKW mit montiertem Schneepflug. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Schneepflug aus der Verankerung gehoben und schlitterte ca. 40 Meter auf der Fahrbahn dahin. Der PKW prallte vom LKW ab und kam nach ca. 50 Meter zum Stehen. Zum Glück konnte sich der Lenker selbst befreien und wurde vom Roten Kreuz in das LKH Hartberg gebracht.

Nach der Aufnahme der Polizei konnte die Fahrbahn gereinigt werden und eine Fahrspur freigegeben werden. Der Schneepflug wurde mittels SRF Hartberg von der Fahrbahn gehoben und die beiden Fahrzeuge von einem Abschleppunternehmen weggebracht.

Um 21:30 konnte die B54 wieder gänzlich freigegeben werden.

Eingesetzte Kräfte:

TLF-A 2000 Mitterdombach

MTF-A Mitterdombach

11 Mann

RLF-A 2000 Schildbach

LKW-A Schildbach

15 Mann

SRF Hartberg

MFT-A Hartberg

14 Mann

Rotes Kreuz

Polizei

Straßenverwaltung

Bericht und Fotos: FF Mitterdombach

DDI Hans Peter Feichtinger, BSc
 

bfvhb.steiermark.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen