PKW im Bach

von | Feb 2, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

ST: In den frühen Morgenstunden, des 02. Februar 2020, heulten über den Dächern Thörls die Sirenen. Von der Landesleitzentrale wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Thörl zu einem Fahrzeugbergung in Palbersdorf gerufen.

Folglich rückten 16 Mann mit 3 Fahrzeugen zur Unfallstelle auf der B20 auf Höhe des Fußballplatzes in Palbersdorf aus. Dort eingetroffen fand man einen PKW vor, welcher aufgrund unbekannter Ursache von der eisglatten Fahrbahn abkam und im vorbeiführenden Fölzbach am Dach zum Liegen kam. Der Fahrzeuglenker sowie zwei weitere Insassen konnten sich aus eigener Kraft aus dem Unfallfahrzeug befreien und warteten auf einem angrenzenden Parkplatz auf die Einsatzkräfte. Um den PKW bergen zu können wurde nach Erkundung durch den Einsatzleiter und Absicherung der Unfallstelle ein Kranfahrzeug der Feuerwehr Kapfenberg/Stadt nachalarmiert. Währenddessen wurden die geschockten aber unverletzten Fahrzeuginsassen vom Roten Kreuz versorgt und betreut. Nach der erfolgreichen Fahrzeugbergung durch die Unterstützung der Kameraden aus Kapfenberg und den abgeschlossen Aufräumarbeiten konnte der Einsatz gegen 04:15 Uhr beendet werden und die Kameraden konnten schließlich noch ein paar Stunden Schlaf genießen. 

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen