PKW gegen Traktor

von | Nov 20, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Bei der Kollision zwischen einem PKW und einem landwirtschaftlichen Gespann wurde eine Person schwer verletzt.Heute um kurz vor 13 Uhr wurden die Feuerwehren Mooskirchen und Lieboch zu einem technischen Einsatz mit Menschenrettung alarmiert. Ein PKW kollidierte mit einem landwirtschaftlichen Gespann, wobei beide Fahrzeuge aufgrund der Wucht von der Fahrbahn abkamen.

Der Lenker des PKW konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, klagte jedoch über starke Schmerzen am Oberarm. Die Feuerwehr-Sanität begannen unverzüglich mit der Immobilisierung und Wundversorgen des Patienten. Nach Eintreffen des Notarzthubschrauber Christophorus 17 wurde die verletzte Person mit Hilfe einer Schaufeltrage der Feuerwehr auf die befestige Straße gebraucht, von dort sie dann mit dem C17 in das UKH Graz geflogen wurde. Der Lenker des Traktors war unverletzt.

Mit Hilfe zweier Seilwinden wurde der Anhänger des landwirtschaftlichen Gespanns wieder auf die Räder gebracht. Der PKW wurde mit dem Kran des LKWA Lieboch geborgen.

Der genaue Unfallhergang wird derzeit noch von der Polizei und den Unfallermittlern rekonstruiert.

Eingesetzt waren:

  • Feuerwehr Mooskirchen mit KRF-S Tunnel und RLFA 2000/200 und LF sowie 14 Mann
  • Feuerwehr Lieboch mit drei Einsatzfahrzeugen
  • Rotes Kreuz St. Josef i.d.W. mit RTW
  • Notarzthubschrauber Christophorus 17
  • Polizei mit 2 Fahrzeugen
Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen