PKW auf der Höhenstraße abgestürzt

von | Jan 2, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 01.Jänner 2022 um 19:48 Uhr wurde die Feuerwehr Klosterneuburg gemeinsam mit der Polizei zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall alarmiert. Aus bisher noch unbekannter Ursache verlor ein junger Pkw-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte ca.35 Meter die Böschung runter. Vor der Bergung mussten durch die Einsatzkräfte mehrere Äste weggeschnitten werden. Danach wurde der Pkw mit der Seilwinde hinaufgezogen und mittels Kran geborgen. Die Höhenstraße war für 40 Minuten in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr Klosterneuburg stand mit sechs Fahrzeugen und 25 Mann über eine Stunde im Einsatz. 

Wiktor Horawa

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen