PKW-Absturz in die Traun bei Ohlsdorf

von | Jan 12, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Ohlsdorf (Bez. Gmunden): Am Donnerstag, den 11. Januar 2024, wurde die Feuerwehr Ohlsdorf um 17:49 Uhr zu einer Fahrzeugbergung gerufen, nachdem ein PKW rückwärts von einer steilen Zufahrtsstraße zur Traun abgerutscht und in den Fluss gestürzt war.Der Fahrer des Fahrzeugs blieb glücklicherweise unverletzt, die Traun wies zu diesem Zeitpunkt einen niedrigen Wasserstand auf. Aufgrund der Straßenglätte war es jedoch nicht möglich, ein schweres Feuerwehrfahrzeug direkt zur Unfallstelle zu bringen.

Die Rettungskräfte standen vor der Herausforderung, das Fahrzeug im weichen Uferbereich zu bergen. Mit vereinten Kräften gelang es, den PKW mit Muskelkraft aus dem Flussbett zu schieben. Anschließend wurde mithilfe einer Seilwinde der PKW wieder auf die Zufahrtsstraße gezogen.Die Polizei übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache. Nach etwa einer Stunde konnte die Fahrzeugbergung erfolgreich abgeschlossen werden, und die Einsatzkräfte konnten die Einsatzbereitschaft herstellen.


Pamminger Stefan, HAW
Schriftführer, EDV & Öffentlichkeitsarbeit

Web: www.ff-ohlsdorf.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen