Am Samstag, dem 22. Juni 2019 wurde die Feuerwehr Markt Piesting kurz nach 20:00 Uhr zur Unterstützung des Roten Kreuzes bei einem Patientenabtransport aus einer Wohnhausanlage alarmiert. Ein Bewohner musste auf Grund eines akuten Bandscheibenvorfalles möglichst schonend zum RTW transportiert werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der junge Mann bereits durch die Notärztin soweit stabilisiert, dass die Personenrettung mittels Korbschleiftrage über den Balkon der im 2. Geschoss gelegenen Wohnung erfolgen konnte. Mittels VF-Kran wurde die Trage sanft zu Boden gebracht.

Im Einsatz standen bis 20:45 Uhr:

Feuerwehr Markt Piesting mit RLFA1 2000, VF-Kran und 11 Mann

Rotes Kreuz: 1 RTW, 1 NEF, 4 Sanitäter, 1 Notärztin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen