Person aus Brandwohnung gerettet

von | Mrz 12, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

12.03.2024 / 15:27 Uhr: Dienstagnachmittag kam es aus bisher unbekannter Ursache in Wels-Lichtenegg zu einem Brandereignis in einer Wohnung in einem der oberen Stockwerke eines Hochhauses, zu welchem die Feuerwehr Wels über Notruf 122 gerufen wurde.

Die Freiwillige Feuerwehr Wels verschaffte sich mittels Brechwerkzeug Zugang zu der betroffenen Wohnung. Der Brand konnte mit einer Löschleitung von einem Atemschutztrupp rasch unter Kontrolle gebracht werden. Durch einen weiteren Atemschutztrupp wurde eine Person in der Wohnung aufgefunden, welche unverzüglich dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben wurde. Die stark verrauchte Wohnung wurde im Anschluss mittels einem Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht.

Parallel zum Innenangriff wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. 

Im Einsatz standen ein Löschzug der Hauptfeuerwache, die Feuerwache Wimpassing, das Rote Kreuz und die Polizei.

Stefan Graziani

O0feuerwehr-wels.or.at

feuerwehr-wels.or.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen