Ölspur im XXL-Format beseitigt

von | Mai 18, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Eine über 3,5 Kilometer lange Ölspur mussten zwei Feuerwehren am 17. Mai 2024 in Bad Goisern beseitigen:Entlang der B 145 hatte ein Traktor eine größere Menge Hydrauliköl verloren, welches sich von St. Agatha kommend über eine lange Strecke bis nach Bad Goisern auf der Fahrbahn verteilt hatte. Mit vielen Säcken Ölbindemittel, Besen und Schaufeln rückten die Kräfte der Feuerwehren Bad Goisern und St. Agatha gegen die Ölverschmutzung an. Einmal mehr hat sich hierbei die Kehrmaschine am Lader der FF Bad Goisern bewährt, mit der das vollgesogene Bindemittel wieder aufgenommen werden konnte. Nach zwei Stunden konnten die Kräfte schließlich die Arbeiten beenden.

      Andreas Hippesroither, HBM d. F.

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen