Motorradunfall

von | Mrz 30, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Haslach wurden um 15:09 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ auf der B38 Richtung Helfenberg alarmiert.
Da sich einige Kameraden bei einer Übung befanden, konnte unverzüglich zum Einsatzort ausgerückt werden.Am Einsatzort, bei der Kreuzung Richtung St. Stefan, eingetroffen stellte sich heraus, dass es sich um einen Motorradunfall handelte. Für die Feuerwehr Haslach bestanden die Aufgaben darin zuerst eine Totalsperre für den angeforderten Notarzthubschrauber einzurichten, einen Sichtschutz zu errichten und die Rettung zu unterstützen.

Nachdem der Patient abtransportiert wurde, bestand unsere Aufgabe darin ausgelaufene Flüssigkeiten des Motorades und des PKW zu binden und anschließend die Unfallstelle zu reinigen.

Neben der Feuerwehr Haslach, mit 25 Mann, waren die Polizei, die Rettung und der Notarzthubschrauber vor Ort.

www.ff-haslach.at

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen