Motorrad-Unfall in Markt Piesting

von | Apr 11, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Samstag, den 11. April 2020 wurde die Feuerwehr Markt Piesting um 12:31 Uhr zu einem Verkehrsunfall „Motorrad gegen Pkw“ alarmiert. Die Alarmierung erfolgte aufgrund der derzeitigen „Coronavirus“-Situation telefonisch durch die Bezirksalarmzentrale durch einen Anruf beim Kommandanten. Die weitere interne Alarmierung der für diesen Einsatz notwendigen Mitglieder erfolgte ebenfalls telefonisch. Auf Höhe der ehemaligen Brauerei in der Gutensteiner Straße kollidierten aus bisher unbekannter Ursache ein VW Transporter und ein Motorrad. Der Motorradlenker wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Die Feuerwehr Markt Piesting sicherte die Unfallstelle, nahm die Bergung des Motorrades vor, reinigte die Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsmitteln und stelle die beiden Unfallfahrzeuge anschließend gesichert ab. Für die Dauer der Aufräum- und Bergearbeiten war die Unfallstelle erschwert passierbar.


Im Einsatz standen bis 13:15 Uhr:
Feuerwehr Markt Piesting mit KDTF, RLFA1, VF-Last mit Abschleppanhänger und 8 Mann
Polizeiinspektion Wöllersdorf mit einem Streifenwagen und einem Beamten
Rotes Kreuz mit einem RTW sowie 3 Sanitätern

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen