Mit Stroh beladener LKW brennt

von | Aug 4, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Mittwoch den 03. August wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt um 21:57 Uhr von der Landeswarnzentrale mit stillem Alarm und Sirene, gemeinsam mit 6 anderen Feuerwehren, zu einem brennenden LKW in Mostbach alarmiert.  Ein mit 27 Ballen sogenannten „Big Packs“ Stroh beladener LKW, welcher zwischen einer riesigen Strohlagerhalle und einem Waldstück abgestellt wurde begann zu brennen. Durch den massiven Löschangriff konnte ein größeres Übergreifen der Flammen auf den Wald und das riesige Strohlager verhindert werden. 

Während der Aufbauarbeiten der Zubringerleitung konnte mit Tanklöschfahrzeugen und Vakuumfässern ein nahezu ununterbrochener Löschangriff vorgenommen werden.

Anschließend wurden das Stroh mittels Teleskoplader vom Sattelaufleger entladen und für die Nachlöscharbeiten gesichert abgelegt.

Der von den Flammen betroffene Wald wurde mittels Wärmebildkameras auf Glutnester abgesucht bzw. ständig mit Wasser benetzt um eine weitere Ausbreitung auf den Wald zu verhindern.

Nach einigen Stunden konnte die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Die genaue Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

https://www.ff-siegharts.at/

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen