Massiver Dieselaustritt aus LKW

von | Mrz 6, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Heute Nacht gegen 00.30 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat von der Polizei zu einem Dieselaustritt im Stadtgebiet gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort zeigte sich rasch, dass der Einsatz mehrere Stunden in Anspruch nehmen wird. Aus einem Lkw-Dieseltank floss eine nicht näher definierbare Menge Kraftstoff auf die Fahrbahn und in weiterer Folge in den Kanal. Weiters wurde die Dieselspur durch vorbeifahrende Fahrzeuge auf eine Länge von rund 200 Metern verteilt.

Rund 200 Kilogramm Ölbindemittel waren nötig, um den Diesel auf der Fahrbahn zu binden. In weiterer Folge wurde über die Landeswarnzentrale ein spezielles Fahrzeug zur Fahrbahnreinigung angefordert. Der Kanal wurde nach der Reinigung der Fahrbahn durch Gemeindemitarbeiter gereinigt. Insgesamt standen wir über vier Stunden im Einsatz ehe die Kameraden gegen fünf Uhr Morgens sich auf den Heim- bzw. Arbeitsweg machen konnten.

Alexander Paulus

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen