LKW Bergung in Großsteinbach

von | Jun 24, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Betonmischwagen drohte umzustürzen: Nachdem ein Betonmischwagen auf einer Baustelle in Großsteinbach von der Zufahrt abkam und umzustürzen drohte wurden die Kameraden der Feuerwehr Großsteinbach alarmiert.

Mittels Seilwinde wurde das voll beladene Schwerfahrzeug gesichert. Für die Bergung wurde das Wechselladefahrzeug der Feuerwehr Fürstenfeld angefordert. Da durch die Drehung der Mischbetontrommel bei der Entladung dynamische Kräfte entstehen, wurde das Fahrzeug durch die Seilwinden des TLF Großsteinbach und des WLF Fürstenfeld gesichert. Die Ladung wurde über eine Betonpumpe in einen angeforderten Betonmischwagen umgepumpt.

Anschließende konnte die Bergung mit den beiden Seilwinden durchgeführt werden und das Schwerfahrzeug konnte seine Fahrt ohne Beschädigung weiterführen.

Fotos und Bericht: BI d. V. Martin Jeindl, FF Fürstenfeld

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen