LKW-Bergung

von | Dez 4, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Am 3.12.2020 um 13:45 Uhr wurde die FF Thunau zu einer LKW-Bergung zwischen Thunau und Tautendorf alarmiert.
Kurz nach dem Ortsende von Thunau auf der L57 kam ein LKW auf der glatten Schneefahrbahn ins Rutschen und kam mit dem rechten Vorderreifen im Bankett zum Stillstand. Ein entgegenkommender PKW und Traktor kamen ebenfalls ins Rutschen und vor dem LKW rechtzeitig zum stehen.
Nach der Absicherung und Erkundung des Einsatzortes verständigte der Einsatzleiter die FF Gars zur Unterstützung. Die Polizei veranlasste eine Straßensperre zwischen Thunau und Tautendorf, eine Umleitung über die L58 wurde eingerichtet. Nach der Lagebesprechung wurden der PKW und der Traktor, nach aufbringen von Streugut am LKW vorbei gelotst. Der LKW wurde anschließend mit Hilfe der Abschleppstange und dem HLF3 der FF-Gars aus seiner misslichen Lage befreit und vom Einsatzort entfernt. Der LKW konnte unbeschädigt seine Fahrt fortsetzen.

Während der Bergung wurden wir von einem Passanten informiert, dass Richtung St. Leonhard ein weiterer LKW hängen geblieben ist. Dieser benötigte jedoch keine Hilfe, da dieser retour die Straße hinunter schob.

Nach rund 3,5 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Wir bedanken uns für die gewohnt gute Zusammenarbeit bei der FF Gars. 

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen