Linz: Mehrparteienhaus – Dach brannte

von | Dez 25, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare


Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet am 23. Dezember 2020 gegen 18 Uhr in Linz das Dach eines Mehrparteienhauses in Brand. Aufgrund des Feuers und der Rauchentwicklung mussten die Bewohner des Hauses evakuiert werden. Die Feuerwehr löschte den Brand, die umliegenden Straßen wurden während des Einsatzes polizeilich abgesperrt. Gegen 23:15 Uhr konnte das Feuer endgültig gelöscht werden. Aufgrund der Rauchentwicklung und Eindringen des Löschwassers sind einige Wohnungen vorerst nicht bewohnbar. Die Spurensicherung wurde durchgeführt – weitere Ermittlungen werden vom Brandermittler noch durchgeführt. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. 

Presseaussendung Vom 24.12.2020, 06:22 Uhr LPD Oberösterreich

www.fotokerschi.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen