KW und Linienbus kollidieren auf Kreuzung

von | Mrz 21, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare


Im Frühverkehr des 21. März 2022 kollidierten auf der Kreuzung zwischen Johannesstraße und Helferstorferstraße ein PKW und ein Linienbus und verblieben anschließend beide fahrunfähig auf der Verkehrsfläche. Bald darauf erfolgte die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf welche mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort ausrückte. Die bereits anwesenden Kräfte der Polizei regelten den Verkehr, sodass die Feuerwehr effizient und ungestört arbeiten konnte. Zunächst wurde der PKW mittels Rangierroller in eine Parklücke verbracht und abgestellt, ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Am Bus musste die Luftleitung provisorisch abgedichtet werden um wenig später nach Rücksprache mit dem Busunternehmen das Fahrzeug wieder in Gang zu bringen. Der Lenker konnte das öffentliche Transportmittel somit selbstständig von der Verkehrsfläche entfernen und abseits der Straße auf den Abschleppdienst warten. Nach anschließender Reinigung der Fahrbahn, in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Maria Enzersdorf, konnten die 13 Mitglieder wieder in das Feuerwehrhaus einrücken, sie standen für etwa eine Stunde im Einsatz.


Laura Marti
n

http://www.ff-mariaenzersdorf.at/

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen