Am Samstag, 20.07.2019, wurden die FF Kapfenberg-Diemlach, Stadt und Hafendorf, um 11:48 Uhr von der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“, zu einer starken Rauchentwicklung in einem Mehrparteienhaus in den Hugo-V.-Hofmannsthal Weg, alarmiert.


Nach der Ersterkundung und Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich um einen Küchenbrand in einer Wohnung handelte. Zur weiteren Unterstützung wurde die BTF Böhler nachalarmiert. Eine Katze wurde von der Feuerwehr unter schweren Atemschutz aus der Wohnung gerettet. 1 Person wurde bei diesem Einatz leicht verletzt und vom Roten Kreuz ins LKH gebracht.
Die Wohnung wurde anschließend belüftet und es konnte “Brandaus” gegeben werden.

Eingesetzte Kräfte: 
TLFA 2000-200, KLFA und LKWA Kapfenberg-Diemlach mit 20 Einsatzkräften
FF Kapfenberg-Stadt
FF Kapfenberg-Hafendorf
BTF Böhler
Rotes Kreuz Kapfenberg und Bruck
Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen