Küchenbrand Graz Gries 

von | Feb 12, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

Aus bis dato unbekannter Ursache kam es am frühen Nachmittag des 12.02.2022 zu einem Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus in der Idlhofgasse im Bezirk Gries.  Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielten sich 5 Personen – darunter 4 Kinder – in der Wohnung im 4. OG auf. Die Bewohner flüchteten auf den Balkon und machten Anwohner auf das Geschehen aufmerksam, welche infolge die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz alarmierten.  Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Einsatzkräfte waren bereits 2 Nachbarn in die Wohnung eingedrungen und hatten die Bewohner aus der Brandwohnung gerettet. Die Personen wurden von der BF Graz übernommen, ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben. 

Durch einen Atemschutztrupp wurde ein C-Rohr zur Brandbekämpfung in die betroffene Wohnung vorgenommen und die Rauchgase mittels Hochleistungslüfter aus den Räumlichkeiten abgeführt. Ein zweiter Trupp kontrollierte das restliche Objekt auf Brand- und Rauchausbreitung. 

Der Brand wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht und nach wenigen Minuten konnte bereits „Brand Aus“ gegeben werden. Nach erfolgter Brandbekämpfung wurden umfangreiche Ausräum- und Sicherungsmaßnahmen in der Brandwohnung getätigt. 

Die Wohnung wurde durch den Brand derart massiv beschädigt, dass eine Nutzung derzeit nicht möglich ist. 

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Graz stand mit 5 Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz. 

BF Graz

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen