Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW rückten Einsatzkräfte am Nachmittag des 12. Aprils in Knittelfeld aus. Aus nicht näher bekannten Umständen kollidierte gegen 15:20 Uhr ein mit Schotter beladener LKW im Bereich der L518 mit einem PKW.

Während der Fahrer des PKW vom Roten Kreuz Knittelfeld versorgt wurde, begannen die 12 Männer der Feuerwehr Knittelfeld mit den Aufräumungs- und Bergearbeiten. Nach dem die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden waren, wurde der verunfallte PKW noch von der Unfallstelle entfernt, schildert Einsatzleiter Löschmeister Daniel Schmied von der Feuerwehr Knittelfeld. Nach einer halben Stunde konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Fotos: Thomas Zeiler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen