klima.KATASTROPHEN.schutz Wird die Feuerwehr zur Klimawehr?

von | Sep 2, 2018 | News | 0 Kommentare

Der Klimawandel schreitet voran und ist zu einer Jahrhundertaufgabe für die Menschheit geworden. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Aufgaben des Katastrophenhilfsdienstes (KHD) des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark. Der Blick ist in die Zukunft gerichtet – welchen neuen Herausforderungen müssen sich die Feuerwehren stellen und welche Randbedingungen sind dafür notwendig?

Mit Unterstützung des Zivilschutzverbandes Steiermark, der die Zivilgesellschaft auf die Gefahren des Alltags, aber auch auf größere Schadensereignisse vor- bereiten und dafür rüsten will, werden u.a. Informationen zum Hochwasser- schutz und „Blackout“, einem Strom- und Infrastrukturausfall, in der Ausstellung aufbereitet.Das „Klimaversum“, initiiert vom Klimabündnis Steiermark, wird ebenfalls Teil der Ausstellung sein. An interaktiven Stationen erforschen die BesucherInnen wie das Wetter funktioniert, warum sich unsere Erde erwärmt und wie Tiere und Pflanzen mit extremer Hitze oder Kälte umgehen. Unser eigenes Verhalten wirkt sich auf das Klima aus und so stellt sich die Frage, was wir zum Klimaschutz beitragen können.

www.feuerwehrmuseum.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen