Kleintransporter vs. Schienenfahrzeug

von | Jul 30, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Bei einem Verkehrsunfall bei dem ein Lieferwagen und eine Garnitur der Badner Bahn verwickelt waren, wurde der Lenker des Lieferwagens verletzt. Das Fahrzeug
war zwischen einer Hausmauer und der Badner Bahn eingeklemmt, die Bergung gestaltete sich für die Einsatzkräfte schwierig. Aus bisher unbekannter Ursache kam es an der Stadtgrenze zu Vösendorf zu einem Zusammenstoß eines Lieferwagens und einer Garnitur der Badner Bahn. Das Fahrzeug wurde zwischen der Badner Bahn und einer Hausmauer eingeklemmt, der Fahrer des Lieferwagens dabei unbestimmten Grades verletzt. Um den Mann retten zu können wurde von den Feuerwehrleuten der Berufsfeuerwehr Wien und den ebenfalls alarmierten Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Vösendorf die Frontscheibe entfernt. Mit einem Rettungsbrett wurde der Verletzte vorsichtig geborgen, der Berufsrettung Wien zur notfallmedizinischen Versorgung übergeben und mit dem Wiener Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Um das verkeilte Autowrack bergen zu können wurde es zunächst mit Seilwinden gesichert.

Die Garnitur der Badner Bahn konnte dann aus eigener Kraft zurückschieben, bis der Lieferwagen
freigelegt war. Das Unfallfahrzeug wurde gesichert abgestellt. In der Badner Bahn gab es keine
Verletzten. Die Badner Bahn konnte den Unfallort aus eigener Kraft verlassen, im Unfallbereich
kam es zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen.

Brandkommissär Lukas Schauer

Internet: www.feuerwehr.wien.at

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen