Kehrmaschine auf S36 geschleudert

von | Apr 9, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

Unter Einhaltung der Bestimmungen zum Schutz gegen das Corona Virus rückte heute die Feuerwehr Knittelfeld und einem Verkehrsunfall auf die S36 aus. Aus bisher nicht näher bekannten Umständen verlor gegen 08:50 Uhr ein PKW Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug zwischen den Ausfahren Knittelfeld West und Knittelfeld Ost in Fahrtrichtung Klagenfurt wodurch eine Kehrmaschine, welche auf einem Hänger transportiert wurde, auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Nach dem Eintreffen der 13 eingesetzten Mann der Feuerwehr Knittelfeld wurde die Kehrmaschine mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges wieder auf die Räder gestellt, die Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt, schildert Einsatzleiter Christoph Wieser. Während der Aufräumungs- und Bergearbeiten musste die Überholspur für den Verkehr gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen