Kaminbrand – gut gelöst

von | Dez 22, 2020 | Einsätze | 0 Kommentare

„Kaminbrand in Spießberg“ lautete die Alarmierung für die FF Neuhofen i.I. in den Abendstunden des 20.12.2020. Beim Eintreffen am Einsatzort war Funkenflug aus einem Kamin bei einem Wohnhaus deutlich erkennbar. Ein Atemschutztrupp begann unverzüglich mit der Kontrolle des Heizraumes und des Dachbodens mittels Wärmebildkamera.Im Außenbereich wurde mit einem Hohlstrahlrohr das Wohnhaus vor den austretenden Funken geschützt.

Der von der Einsatzleitung alarmierte Rauchfangkehrer öffnete gemeinsam mit den Einsatzkräften die Kamintüren und entfernte die Glutnester.Da weiterhin eine Rauchentwicklung sichtbar war, legte die FF Neuhofen ein Stück der Kaminisolierung im Dachboden frei, um weitere Kontrollen durchzuführen.Auf dem Dach des Wohnhauses wurde der Kaminbereich freigelegt und mit einem C-Rohr gekühlt.Danach konnte Entwarnung gegeben und der Einsatz beendet werden.

Mannschaftsstärke: 27

Heinzlmaier Dominik

FF Neuhofen i.I.

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen