Industrie-Werkstättenbrand in Hönigsberg

von | Jul 7, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Dienstag, 06.07.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mürzzuschlag und die BTF Böhler Bleche GmbH zu einem Brand in der Lackiererei eines metallverarbeitenden Betriebes gerufen. Die Filteranlage der Lackiererei, welche sich im 1. Stock des Gebäudes befindet, war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Alle Mitarbeiter konnten sich unverletzt bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits ins Freie begeben. Die Brandbekämpfung wurde mittels schwerem Atemschutz von den Feuerwehren BTF Hönigsberg und Mürzzuschlag durchgeführt. Die Feuerwehr Langenwang wurde als Rettungstrupp und zur Mithilfe beim Ausräumen des Dämmmaterials mittels Atemschutz hinzugezogen. Es waren insgesamt 5 Atemschutztrupps notwendig. Im Einsatz standen die FF Mürzzuschlag, BTF Hönigsberg und die FF Langenwang, sowie das Rote Kreuz und die Polizei.

Text: OBI Hans-Jürgen Sturm

Foto: BFVMZ/FF Mürzzuschlag

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen