I: Explosion in einem Wasserkraftwerk

von | Apr 10, 2024 | Einsätze | 0 Kommentare

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Explosion am frühen Nachmittag des heutigen Tages in Wasserkraftwerk in Bargi, in der Nähe des Suviana-Sees: Drei verletzte Arbeiter wurden gerettet, über sechzig Feuerwehrleute waren mit Suchaktionen nach möglichen Vermissten beschäftigt.

  • auf facebook teilen
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Tumblr

Bei einer Explosion in einem Wasserkraftwerk an einem Stausee im Norden Italiens sind gestern laut ORF mindestens drei Arbeiter ums Leben gekommen. Die Behörden befürchteten am Abend, dass sich die Zahl der Todesopfer in der Anlage am Stausee von Suviana zwischen den Städten Bologna und Florenz noch erhöhen könnte: Mehr als acht Stunden nach dem Unglück, das sich gegen 15.00 Uhr ereignete, wurden noch vier Beschäftigte vermisst.

Nach ersten Erkenntnissen sei bei Arbeiten an einer Turbine in etwa 30 Meter Tiefe Feuer ausgebrochen, wodurch es dann zu der Explosion gekommen sei. Die Feuerwehr hatte wegen starker Rauchentwicklung große Mühe, in dem Kraftwerk an die Unglücksstelle zu gelangen.

Der Stausee liegt in einem Regionalpark des Apennins auf einer Höhe von knapp 500 Metern.

www.orf.at

https://www.vigilfuoco.tv/emilia-romagna/bologna/bologna/esplosione-centrale-idroelettrica

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Share This

Share this post with your friends!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen