Heizkessel geriet in Brand

von | Jan 10, 2022 | Einsätze | 0 Kommentare

www.fotokerschi.at: Bezirk Rohrbach. Gegen 22:00 Uhr brach in einem abgelegenen Haus in St. Martin im Mühlkreis ein Brand aus. Die beiden Hausbewohner konnten sich ins Freie retten. Weil es zu dem Gebäude keine befestigte Zufahrt gab, mussten die vier angerückten Feuerwehren zunächst zu Fuß zum Objekt vorrücken. Letztlich gelang es jedoch, mit einem Tanklöschfahrzeug über einen schmalen Waldeweg zum Objekt vorzudringen. Mit schwerem Atemschutz ausgerüstet konnte das vermutlich im Heizraum ausgebrochene Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Das Gebäude ist aufgrund der schwerwiegenden Verrauchung und der defekten Heizungsanlage unbewohnbar. 

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KASTNER

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen