Großbrand in Mürzzuschlag

von | Sep 20, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare

Am Montag, 20.09.2021 mussten gleich 7 Feuerwehren (FF Mürzzuschlag, FF Langenwang, BtF Hönigsberg, FF Steinhaus, FF Spital, FF Altenberg und FF Kapellen) um 01.35 Uhr in das Eichhorntal (zwischen Mürzzuschlag und Kapellen) ausrücken. Der Besitzer alarmierte selbst die Einsatzkräfte, als sein Stallgebäude in Flammen stand! Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Wirtschaftsgebäude bereits in Vollbrand! Trotzdem gelang es den Besitzern und der Feuerwehr, die Tiere aus dem Brandbereich zu retten. Die Wasserversorgung wurde durch eine Zubringleitung aus der Mürz hergestellt und mit 6 Tragkraftspritzen zum Brandobjekt gepumpt. Die Einsatzkräfte retteten das Wohnhaus vor den Flammen, das Stallgebäude brannte jedoch nieder. Insgesamt standen 108 Freiwillige Feuerwehr-Einsatzkräfte mit 22 Fahrzeugen, das Rote Kreuz und die Polizei im Einsatz. „Brand aus“ konnte gegen 07:00 Uhr gegeben werden.

Text: HBI d.V. Ing. Robert Pusterhofer

Foto: BFVMZ/Sturm

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen