Großbrand in Mattighofen

von | Mrz 3, 2021 | Einsätze | 0 Kommentare


Um 13:10 Uhr wurden zum Großbrand in der ehemaligen Lederfabrik Vogel in Mattighofen insgesamt sieben Freiwillige Feuerwehren mit rund 70 Einsatzkräften aus dem Umkreis alarmiert.
Schon bei der verkehrstechnisch schwierigen Anfahrt, zeigte sich bei den Helfern eine massive Rauchsäule über dem Stadtgebiet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen Meter hohe Flammen aus dem zweiten Obergeschoss der Nordseite des fünfstöckigen Lagergebäudes. Unmittelbar danach wurden die oberen stark verrauchten Stockwerke mittels Atemschutztrupps nach abgängigen Personen durchsucht. Parallel dazu wurde mit einem massivem Löschangriff auf drei Gebäudeseiten begonnen um ein weiteres Ausbreiten durch Hitzestrahlung zu verhindern. Mehrere Atemschutztrupps übernahmen die Nachlöscharbeiten im weitläufigen Gebäude. Aufgrund der hohen Brandlast der gelagerten Materialien wurde eine Brandwache eingerichtet, bis am Mittwoch die Brandursachenermittlung ihre Aufgabe erledigt hat.

Im Einsatz:

FF Mattighofen, Furth, Munderfing, Paffstätt, Schalchen, Stallhofen, Unterlochen

Bericht: FF Mattighofen und AFKDO MattighofenFotos: FF Mattighofen und AFKDO Mattighofen

Hanna Maderegger

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen